+49 6503 9080 946

0 Artikel

Warum gerade phytoNatura ?

phytoNatura unterscheidet sich von anderen Herstellern von Pflanzen- und Vitalstoff- Produkten dadurch, dass unsere Herstellerfirmen Trend Vital, Viathen und Regulus, selbständig innovativ in Forschung und Entwicklung tätig sind.


Als Vermarkter von Naturprodukten sind wir durch unsere Partner aktuell über Erkenntnisse und Bedürfnisse aus der therapeutischen Praxis informiert und können diese in die Entwicklung einfließen lassen. Dadurch erweitert sich das Produktprogramm stetig. Wir legen besonderen Wert auf hochwertige Inhaltsstoffe, schonende Verarbeitung und einer umfassende Qualität. 

Viathen®
Pflanzenstoffe und Quantenphysik

Eine sichere und zukunftsweisende Pharmakologie.

Die Entdeckungen der Quantenphysik in den 2oer Jahren des letzten Jahrhunderts haben der Medizin nicht nur die Lasertechnik und die Kernspintomographie gebracht.
Gerade auch in der Pharmakologie eröffnet die Quantenphysik völlig neue therapeutische Perspektiven für das Wohl der Patienten. In diesem Bereich dominiert immer noch die auf Paul Ehrlich zurückgehende Idee, dass ein Steuerstoff demOrganismus zugeführt wird und sich nach dem mechanischen Schlüssel-Schlossprinzip an einen Rezeptor bindet, wodurch die erwünschte biochemische Reaktion ausgelöst wird.

In den letzten 50 Jahren hat allerdings eine Vielzahl wissenschaftlicher Studien gezeigt, dass Steuerstoffe über elektromagnetische Wellen (ein Teil davon als Photonen) wirken. Es ist auch wahrscheinlich geworden, dass die Koordination auf zellulärer und interzellulärer Ebene im Wesentlichen über elek tromagnetische Wellenfelder gesteuert wird: Insbesondere die Rezeptorproteine an den Zelloberflächen reagieren nicht wie bisher angenommen nur auf stoffliche Signale, sondern auf elektromagnetische Wellen. Physiologisch wirkende Moleküle senden Signale aus, die von den Rezeptoren, gleichsam als „Antenne“, empfangen werden.

Aus diesen Erkenntnissen ergeben sich phantastische neue Möglichkeiten in der Biomedizin. Denn durch die Verstärkung der Kohärenz der ausgesendeten Wellen ist es möglich, die Wirksamkeit kleinster Mengen von Wirkstoffen erheblich zu verstärken. Steuerstoffe können auf diesem Wege punktuell und sehr viel gezielter eingesetzt werden als bisher - was den Organismus der Patienten entlastet und Nebenwirkungen minimiert (Gradl, COMED, 01, S. 102-105, 2008).

Als eines der ersten Präparate setzt VIATHEN-T diese Gesetzmäßigkeiten in die therapeutische Praxis um: Die pflanzlichen Wirksubstanzen Humulon und Procyanidin werden an pseudokristalline Cluster aus kolloidialer Kieselsäure angebunden. Die kristallähnliche Anordnung der Siliziumdioxidmoleküle verstärkt die Kohärenz der Pflanzenstoffe, was ihre physiologische Wirkung ungefähr um das 50fache erhöht.

So ist es nun nicht mehr nötig, die Wirkstoffe systemisch im ganzen Körper zu verteilen, obwohl sie nur an wenigen Stellen gebraucht werden. Das entlastet den Organismus des Patienten, eliminiert Nebenwirkungen und maximiert so den Therapieerfolg.

 

Fragen? Dann schreiben Sie uns...